Willkommen bei der
Schiefer - Griffel - Riffel - Band

Wie heißt es immer so treffend:

"Nichts ist mächtiger als eine Idee deren Zeit gekommen ist."

Frei nach Victor Hugo

Und die Zeit für Freddy's Idee kam 2016.

Die Idee, eine Band zu gründen die einfach nur "Gute Laune Musik" macht. Und das über verschiedene musikalische Stilrichtungen hinweg auf eine einzigartige unverwechselbare Art und Weise. Für diese Idee konnte Freddy erst Jens, dann Uwe und Therese und schließlich auch Peter begeistern.

Wir, die Schiefer - Griffel - Riffel - Band, spannen nun einen großen musikalischen Bogen, angefangen von Blasmusik über Jazz und dessen Spielarten Dixieland, Swing und Bigbandmusik bis hin zu modernen Titeln aus Rock und Pop.

Bei unseren Auftritten reißen wir das Publikum mit unserer unbändigen Spielfreude und unserem Willen, jedwedem Titel unseren ureigensten Stempel aufzudrücken, mit. Das Feedback des Publikums gab uns bereits Recht das wir auf dem richtigen Weg sind...

→ Zitat einer Zuhörerin: "...ich hatte nicht erwartet das Ihr so groovt...".

So ging der Probenbetrieb zügig voran und man merkte sehr bald, dass es mehr als großen Spaß macht. Vor allen Dingen auch gerade deshalb, weil man sich im Klaren war, dass man in die Öffentlichkeit gehen kann.

Im letzten Jahr, 2018,  war es dann soweit; der erste öffentliche Auftritt der Schiefer - Griffel - Riffel - Band stand bevor und beim großen Abwintern der Ski- und Bike-Arena Silbersattel in Steinach erklangen die ersten Klänge in der Öffentlichkeit vor Publikum.

Ein Volltreffer und Erfolg zugleich. „Wir wissen, was wir können und wir wissen auch, was wir leisten können...“. Worte, die nicht passender sind, wenn man sich den Werdegang jedes einzelnen Musikers vor Augen führt.

Der Grundstein öffentlicher Auftritte war also gelegt. Neue Titel wurden einstudiert und der Probenbetrieb lief weiter auf Hochtouren. Der Sommer kam und wie alle Jahre fand am 3. Wochenende im August Südthüringens größtes Volksfest, die „Stänichä Kerwa“ statt.

Eine weitere Gelegenheit, ein breites und unzähliges Publikum davon zu überzeugen, dass wir DIE Jazz-Band schlechthin sind. An der über die Grenzen Thüringens hinaus berühmten „Gurkenhütte“ unseres Steinacher Original, dem „Gurken-Peter“, der selbstredend Mitglied der Band ist und am Schlagzeug die Funken fliegen lässt, wurde am Kerwäs-Sonnabend aufgespielt.

Im Nu füllte sich der Platz vor der Band mit ordentlich Publikum. Und der Applaus bewies einmal mehr, dass die Klänge der Schiefer - Griffel - Riffel - Band große Begeisterung fanden und mittlerweile auch Liebhaber findet.

Das Repertoire der Schiefer - Griffel - Riffel - Band ist nunmehr ordentlich erweitert und so kann bisher auf einen präzisen und eifrigen Probenbetrieb zurückgeschaut werden. Aber auch nach vorne wird emsig geschaut – auf viele Angebote, weitere Titel und der absoluten Überzeugung, dem großen Publikum – regional und vorallem überregional - für die Zukunft in Erwartung nach jedem Gastspiel in bester Erinnerung zu bleiben.

Schauen wir also nach Vorne und gehen mit Überzeugung und bester Leistung den Engagements entgegen.

Copyright Bild: Andreas Luthardt